AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Choisissez une section
Suisse
Argovie
Bâle Ville et Campagne
Berne
Fribourg
Genève
Grisons
Neuchâtel
Suisse orientale
Soleure
Vaud
Valais
Suisse centrale
Zürich

Preisverleihung 2009

Preisträgerin ist der Verein für Vermittlung von Tages-AuPairs TAP
AvenirSocial Sektion Bern zeichnete 20. November 2009 das innovative Projekt des Vereins für Vermittlung von Tages-AuPairs TAP mit dem Sozialpreis 2009 aus.

Vorstandsmitglied Martin Rubin ehrt das auserwählte Projekt: „Die Jury war sehr beeindruckt von der innovativen Idee des Vereins: Die Integration von Migrantinnen kann in der Mitte des familiären Alltags stattfinden: sehr konkret und an der Basis. Tages-AuPairs lernen so die Sprache in sehr persönlichem Kontakt und entlasten ihrerseits Familien.“

Seit 2008 vermittelt der Verein Frauen mit Migrationshintergrund als Tages-AuPairs in Familien in der Region Thun. Die Frauen lernen besser Deutsch und helfen mit bei der Kinderbetreuung und im Haushalt. Gleichzeitig lernen sie hiesige Familientraditionen kennen und erwerben sich Kompetenzen in zahlreichen Alltagssituationen.

Roland Beeri, Leiter der kantonalen Fachstelle Integration, gratuliert den Preisträgerinnen. Er stellt vor, welche Vielfalt von Projekten durch Bund und Kanton gefördert werden.


Martin Rubin,...



Roland Beeri, Leiter der...



Initiantin Bettina Taaks...



Initiantin Claudia...


Die Initiantinnen Bettina Taaks-Furer und Claudia Mariani sind begeistert von den vielen positiven Reaktionen auf ihr Projekt. Reaktionen kommen aus der ganzen Deutschschweiz. Im Oktober 2009 durften sie dien Trudy-Schlatter-Preis entgegennehmen. Gut möglich, dass das Projekt bald Nachahmung in anderen Regionen findet.

Die Vorstandsmitglieder Bettina Taaks-Furer und Claudia Mariani stellen vor, wie der Verein entstanden ist: „Die Idee entstand, nachdem die heutige Präsidentin sehr gute Erfahrungen mit der Mithilfe einer Migrantin in ihrer Familie machte.“ Die Erfahrungen der Gastfamilien und der Tages-AuPairs sind sehr positiv, auch die Kinder freuen sich sehr über die zusätzliche Aufmerksamkeit.

Preisübergabe an Bettina Taaks-Furer und Claudia Mariani
Preisübergabe an Vorstandsmitglieder TAP Bettina Taaks-Furer und Claudia Mariani