AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Grundrechte in der Sozialhilfe-Praxis – Möglichkeiten und Grenzen von Auflagen, Weisungen und Sanktionen

Ort:
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit, Luzern
Datum:
30./31. Oktober 2018
Zeit:
9.15 - 16.45 Uhr
Sozialarbeitende und Behörden stehen in der Praxis der Sozialhilfe täglich vor schwierigen Entscheidungen. Mit der Anordnung von Auflagen, Weisungen und Sanktionen greifen sie unmittelbar in die Grundrechte der betroffenen Personen ein. In wichtigen Themen wie Arbeit, Wohnen, Persönlichkeitsschutz und auch im Verfahren stellen sich grundrechtsrelevante Fragen. Zahlreiche Spannungsfelder und Schwierigkeiten erschweren den grundrechtskonformen Vollzug der Sozialhilfe.
Auskunft unter: ; Tel. 041 367 48 57