AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Kanton Bern: Stellungnahme zur Verordnung über die öffentliche Sozialhilfe

Die Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern führt zur Verordnung über die öffentliche Sozialhilfe ein Konsultationsverfahren durch. Die Region Bern und Wallis von AvenirSocial hat eine Stellungnahme zur Konsultation verfasst. Die Aufhebung der Bonus-Malusregelung für die Sozialdienste wird im Grundsatz befürwortet und die Änderung zur Einschränkung der Wahl der Krankenkasse lehnen wir vehement ab. Die detaillierten Antworten zu den einzelnen Änderungen sind der Stellungnahme zu entnehmen.

Es bleibt aber für AvenirSocial unklar, warum zum jetzigen Zeitpunkt eine Revision der Sozialhilfeverordnung gemacht werden soll, da gleichzeitig eine Revision des Sozialhilfegesetzes in Ausarbeitung ist, welche eine umfassende Änderung der Sozialhilfeverordnung mit sich bringen wird. AvenirSocial lehnt die Änderungen der Sozialhilfeverordnung ab und empfiehlt, dass aufgrund der geplanten Sozialhilfegesetzesrevision eine Konsultation über die gesamte Revision der Sozialhilfeverordnung durchgeführt wird.