AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Luzern: Regierungsrat gegen Bildungsinitiative

Die Luzerner Regierung lehnt die Intiative "Für eine hohe Bildungsqualität" der Allianz für Lebensqualität ab.

Bildungsdirektor Rato Wyss informierte, warum der Luzerner Regierungsrat die Allianz-Initiative "Für eine hohe Bildungsqualität" ablehnt. Das Hauptargument, dass im Kanton Luzern bereits eine hohe Bildungsqualität gewährleistet sei, sticht nicht. Denn in der aktuellen Finanzlage und mit den herrschenden Mehrheitsverhältnissen ist nichts gesichert in unserem Kanton.

Oder wer hätte vor wenigen Jahren gedacht, dass es aus Spargründen zu Zwangsferien kommt, oder dass Familien ihre Prämienverbilligung zurückzahlen müssen? Mit der Bildungs-Initiative sichern wir die Grundversorgung mit Bildung im ganzen Kanton.

AvenirSocial Sektion Zentralschweiz ist Mitglied der Allianz für Lebensqualität.