AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Luzern: Kinderheim Titlisblick präsentiert sein Kinderbuch

Schoko- und Zitronentage – Mama hat mich lieb, auch wenn sie krank ist


Die feinfühlig erzählte Geschichte von Ca hilft Kindern mit psychisch kranken Eltern, ihre innere Not zu überwinden. Mit dem Äffchen Ca lernen sie, ihre Situation besser zu begreifen und Schuldgefühle, Ängste und Unsicherheit abzulegen. Das gibt ihnen Halt und Orientierung für den Alltag.

Der Herausgeber, das Kinderheim Titlisblick in Luzern, ist das einzige Kleinkinderheim in der Zentralschweiz für normalbegabte Kinder im Altern von 4 Tage bis 8 Jahre. Die Mitarbeitenden haben eine reiche Erfahrung im Umgang mit Suchtproblemen und psychischen Erkrankungen von Müttern und Väter. Am Schluss des Buches finden Eltern, Grosseltern, Lehrpersonen und andere Begleitpersonen Tipps, wie diese Geschichte in Familie und Schule mit direkt oder indirekt betroffenen Kindern eingesetzt werden kann.

Eine psychisch kranke Mutter oder Vater zu sein, ist immer noch ein grosses Tabu. Dadurch gibt es viele Kinder auch in Familien, die eine grosse Last tragen.
Kinder begreifen vieles, wenn sie Antworten auf ihre Fragen erhalten.