AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Erfolgreiche Delegiertenversammlung 2017

Die diesjährige Delegiertenversammlung fand am 30. Juni 2017 mit über 50 Delegierten aus den Sektionen in der Stiftung Progr in Bern statt. Dabei haben die Delegierten eine für den Verband richtungsweisende Änderung beschlossen. Der seit über zwei Jahre dauernde Organisationsentwicklungsprozess wurde erfreulicherweise einstimmig angenommen. AvenirSocial gibt sich dadurch neue Statuten, ein neues Geschäftsreglement und Aufnahme- und Beitragsreglement, die allesamt ab dem 1. Januar 2018 in Kraft treten. Wir freuen uns über die Veränderungen und werden die Mitglieder im Laufe des Herbstes weiter informieren.

Anlässlich der Delegiertenversammlung wurden vier Mitglieder des nationalen Vorstands von AvenirSocial (Markus Jasinski als Präsident, Thomas Michel, Michèle Aubry Weill und Kathrin Eichenberger) nach langjährigem Engagement mit Applaus und Blumen verabschiedet. Neu gewählt wurden Michel Mina aus Zürich und Daniel Kappeler aus Bern. Als neue Präsidentin wurde einstimmig die seit über vier Jahren im Vorstand engagierte Simone Gremminger gewählt.

Des Weiteren wurde der Jahresbericht 2016, der die Informationen zu den wichtigsten Vorstössen und Aktionen des Verbands im Jahr 2016 aufzeigt, genehmigt. Ebenso hörten die Delegierten aus erster Hand über die von AvenirSocial lancierten und koordinierten nationalen Kampagne von AvenirSocial: Eine Ausbildung in Sozialer Arbeit bürgt für Qualität.