AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Schwyz: KESB-Nein ist Ansporn zur Optimierung

Das knappe Nein (51,37 Prozent) des Schwyzervolks zur kantonalen KESB-Initiative wird vom gleichnamigen Nein-Komitee mit grosser Freude aufgenommen.

Somit bleibt beim Schwyzer Vormundschaftswesen alles beim Alten. Mit der Einführung von Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden hatten die Kantone auf Geheiss des Bundes 2013 das Vormundschaftswesen reorganisiert. Im Kanton Schwyz übernahm das kantonale Amt für Kindes- und Erwachsenenschutz Ausserschwyz sowie jenes in Innerschwyz die Aufgabe von den Gemeinden.

«Die Initiative hat auch wertvolle Diskussion gebracht und wir sehen es nun als unsere Pflicht, diese noch junge Behörde zu optimieren.» Ivo Husi, FDP-Kantonsrat und Fürsorgepräsident der Gemeinde Schwyz.