AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

AvenirSocial engagiert sich aktiv mit Direktbetroffenen an der Nationalen Armutskonferenz

AvenirSocial engagiert sich seit Jahren im Bereich der Bekämpfung der Armut und beteiligt sich aktiv am Nationalen Programm. AvenirSocial setzt sich auf Grundlage der sozialen Gerechtigkeit für eine Armutsbekämpfung ein, die sich an den Menschen, die in Armut leben, orientiert. Daher hat AvenirSocial anlässlich der Nationalen Konferenz gegen Armut mit armutsbetroffenen Personen den Workshop Nr. 5 zum Thema "Armut gefährdet die Gesundheit" konzipiert und erfolgreich durchgeführt. Die Forderungen der Direktbetroffenen sowie die gesamte Tagungspräsentationen stehen nun zum Download bereit.

Das Nationale Programm zur Prävention und Bekämpfung von Armut will die Wirkung der bestehenden Präventions- und Bekämpfungsmassnahmen verstärken und dazu beitragen, dass die Massnahmen besser koordiniert sind. Das Nationale Programm gegen Armut ist auf fünf Jahre befristet (2014-2018) und wird getragen von Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden sowie Organisationen der Zivilgesellschaft.