AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Bericht der Ombudsstelle SRG zur Beanstandung zur 10vor10 Sendung vom 23. August 2016 zur Sozialhilfe

AvenirSocial erwartet eine fachlich fundierte Medienberichterstattung zu Themen die die Soziale Arbeit betreffen. Im Bericht über die Sozialhilfe bei der SRF Sendung 10vor10 vom 23.08.2016 wurde die Expertise der SozialarbeiterInnen aus unserer Sicht zu wenig berücksichtigt. AvenirSocial hat deshalb bezugnehmend auf Art. 4 Abs. 1 und 2 des RTVG zur 10vor10 Sendung vom 23. August 2016 zur Sozialhilfe eine schriftliche Beanstandung verfasst.

Die Ombudsstelle SRG hat nun öffentlich seine Stellungnahme publiziert und kommt zum Schluss, dass die Sozialreportage über das Ehepaar Broger das Bild eines konkreten Schicksals und eine konkrete Grundhaltung vermittelt, die keineswegs jene, die Sozialhilfe beziehen, vor den Kopf stösst oder beleidigt.

AvenirSocial wird auch in Zukunft regelmässig die Berichterstattung zu Themen des Sozialwesens in den Medien verfolgen und wenn nötig intervenieren.