AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Uri: Vernehmlassungsantwort Bürgerrechtsgesetz

AvenirSocial Sektion Zentralschweiz stimmt dem Gesetzesentwurf zum Bürgerechtsgesetz Kanton Uri (KBüG) zu.

Es wird begrüsst, dass es zu einer kompletten Harmonisierung zwischen Kantonalem und Schweizerischem Bürgerrechtsgesetz und - Verordnung kommt.

Grundsätzlich lehnt AvenirSocial aber ab, dass armutsbetroffene Menschen kein Einbürgerungsgesuch einreichen können, weil Sie unter anderem Sozialhilfe beziehen oder ungenügende Sprachkenntnisse haben.