AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Studie: Informations- und Beratungsangebote für armutsbetroffene Menschen

Gut aufbereitete, einfach zugängliche Informationen über Beratungsangebote unterstützen armutsbetroffene Menschen ihre Situation eigenständig zu verbessern. Die vorliegende Studie, die im Rahmen des nationalen Programms gegen Armut, der Berner Fachhochschule erhob deshalb polyvalente und niederschwellige Beratungsangebote, Online-Plattformen sowie Selbsthilfegruppen. Sie gibt eine Übersicht über niederschwellige Informationsstellen der Kantone, der grössten Schweizer Städte, Beratungsangeboten von Hilfswerken, kirchlichen Sozialberatungsstellen sowie Betroffenenorganisationen.

Ausgangspunkt dieser Studie stellte die von AvenirSocial koordinierte nationale Koalition aus 28 Nicht-Regierungsorgansiationen dar, die den Vorschlag einer Bestandsaufnahme der Ombuds-, Beratungs- und Informationsstellen zu erarbeiten, in die Konzeption des Nationalen Programms gegen Armut eingebracht hat.