AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Nationales Programm gegen Armut

Das Nationale Programm zur Prävention und Bekämpfung von Armut will die Wirkung der bestehenden Präventions- und Bekämpfungsmassnahmen verstärken und dazu beitragen, dass die Massnahmen besser koordiniert sind. Das Nationale Programm gegen Armut ist auf fünf Jahre befristet (2014-2018) und wird getragen von Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden sowie Organisationen der Zivilgesellschaft.

AvenirSocial engagiert sich seit Jahren im Bereich der Bekämpfung der Armut und beteiligt sich aktiv am Nationalen Programm. AvenirSocial setzt sich auf Grundlage der sozialen Gerechtigkeit für eine Armutsbekämpfung ein, die sich an den Menschen, die in Armut leben, orientiert. So beteiligt sich AvenirSocial in der Begleitgruppe des nationalen Programms und in der Projektgruppe Informationen für Betroffene. Dabei wird eine Informationsplattform konzipiert, die einen übersichtlichen und erleichterten Zugang zu Informationen für Armutsbetroffene zur Verfügung stellt. AvenirSocial hat auch Einsitz in der Projektgruppe soziale und berufliche Integration, in der die berufliche Teilhabe und Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt thematisiert wird.

Weitere Informationen zum Nationalen Programm und bereits veröffentlichten Grundlagenberichte und Studien sind der Webseite zu entnehmen.