AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Ergänzungsleistungsgesetz. Anrechenbare Mietzinsmaxima: Position von AvenirSocial

AvenirSocial ruft die Nationalrätinnen und Nationalräte, sich der Minderheit der SGK-N anzuschliessen und die Rückweisung des Geschäfts 14.098 «ELG. Anrechenbare Mietzinsmaxima» abzulehnen.
Der Vernehmlassung von 2014 jetzt nicht weiterzuverfolgen hiesse, zu Unrecht anzunehmen, die tatsächlichen Mieten hätten keinen Einfluss auf dieses Element. Die Auswirkungen der künftigen ELG-Revision dürfen nicht vor einigen Jahren erwartet werden. Es besteht deshalb dringender Handlungsbedarf.
Führt man diese Revision der nach Regionen differenzierten anrechenbaren Mietzinsmaxima jetzt nicht rasch ein, leugnet man die Immobiliensituation und die aktuellen Mietpreise.