AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Soziale Arbeit setzt sich für soziale Gerechtigkeit ein

Der 17. März ist der Welttag der Sozialen Arbeit. Es ist die Gelegenheit, die Rolle der Professionellen der Sozialen Arbeit zu beleuchten, die derzeit von allen Seiten angegriffen wird. AvenirSocial – Soziale Arbeit Schweiz – setzt sich für eine sachliche Diskussion und eine qualitativ hochwertige Soziale Arbeit ein.

Die Soziale Arbeit durchlebt schwierige Zeiten. Unter Druck gesetzt und für sämtliche Missstände verantwortlich gemacht, ist sie einem regelrechten Angriff durch gewisse politische Kreise ausgesetzt und ihre Legitimität wird ständig in Frage gestellt. Die zahlreichen Budgetkürzungen in den Kantonen – eine logische Folge der Steuersenkungspolitik – wirken sich direkt auf die Klientinnen und Klienten der Sozialen Arbeit aus, ob es sich dabei um Kinder und Jugendliche, von Armut betroffene Personen oder Menschen mit Behinderungen handelt.

AvenirSocial setzt sich tagtäglich für die Interessen der Professionellen der Sozialen Arbeit und die Förderung einer hochwertigen und menschenwürdigen Sozialen Arbeit ein. Am Welttag der Sozialen Arbeit vom 17. März nimmt sie an diversen Aktivitäten in Zürich und in Genf teil.