AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Parlamentarische Initiative "Komatrinker sollen Aufenthalte im Spital und in Ausnüchterungszellen selber bezahlen": Vernehmlassungsantwort AvenirSocial

Die Suchtproblematik mit legalen und illegalen Drogen beeinflusst massgeblich verschiedene Aspekte der Sozialen Arbeit. Deshalb positioniert sich AvenirSocial zu den Gesetzesvorlagen im Bereich der Sucht. Professionelle der Sozialen Arbeit in den Strukturen der Spitäler oder in Institutionen aus dem Suchtbereich sind an vorderster Front zur Begleitung der Personen mit einer Alkoholproblematik beauftragt. AvenirSocial positioniert sich grundsätzlich kritisch gegenüber dem Gebrauch von Sanktionen als Methode der Sozialen Arbeit zur Bewältigung bzw. Überwindung von sozialen Problemlagen. In Bezug zu den Sanktionen in der Sozialhilfe hat AvenirSocial eine entsprechende Position publiziert.