AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Abstimmungsempfehlung 30.November: Nein zur Ecopop-Initiative

Am 30. November 2014 stimmt die Schweiz über die Initiative „Stopp der Überbevölkerung“ des Vereins Ecopop ab. AvenirSocial - Soziale Arbeit Schweiz - spricht sich insbesondere aus berufsethischer und sozialpolitischer Sicht klar gegen die Ecopop-Initiative aus. Eine fixe und tiefe Kontingentierung der Einwanderung führt zu neuen sozialen Ungleichheiten und gefährdet den sozialen Frieden. Die Ecopop-Initiative ist gegen die Frauen gerichtet und damit auf ein biologisches Merkmal. Dies ist eine klare Missachtung der Menschenrechte. Das wirksamste Mittel zu einer tieferen Geburtenrate ist die weltweite effiziente Bekämpfung von Armut in all seinen Formen.