AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Welche Ausbildungen in der Sozialen Arbeit gibt es?

Die Ausbildungen im Bereich der Sozialen Arbeit sind in der Schweiz seit den 1990er Jahren grundlegend neu strukturiert worden. Ursprünglich waren die Ausbildungen in lokaler (privater und kantonaler) Zuständigkeit. Ab den 1990er Jahren wurden sie dann durch die Eidgenossenschaft anerkannt und finanziert. Heute sind nun sämtliche Ausbildungen in Sozialer Arbeit in das Schweizerische Berufsbildungssystem integriert. Dieses System begünstigt, durch zahlreiche Übergänge zwischen verschiedenen Ausbildungsstufen, die Möglichkeit des lebenslangen Lernens. In der Sozialen Arbeit bestehen Abschlüsse auf folgenden Stufen:
• die von den Fachhochschulen FH (die so genannte Tertiärstufe A, universitäre Hochschulen) verliehenen Abschlüsse Bachelor und Master
• die Abschlüsse der Höheren Fachschule HF (so genannte Tertiärstufe B)
• die Abschlüsse Berufsmaturität und Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

AvenirSocial Publikation: Beschäftigung und Ausbildung im Bereich der Sozialen Arbeit in der Schweiz