AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

AvenirSocial unterstützt das Referendum zum Asylgesetz

Am 10. Oktober 2012 ist gegen das revidierte Asylgesetz das Referendum erhoben worden. Ende September hatte das Parlament die als dringlich erklärten Teile der Revision definitiv verabschiedet. Im Mittelpunkt steht die Schaffung von Zentren für renitente Asylbewerber. Dem Referendumskomitee gehören neben den Jungen Grünen und den Grünen Schweiz zahlreiche weitere Organisationen an, so etwa die Demokratischen Juristinnen und Juristen Schweiz oder die Freiplatzaktion Schweiz. Auch AvenirSocial unterstützt das Referendum.
Das Referendum erteilt den Verschärfungen im Asylwesen eine klare Absage:
• NEIN zur Abschaffung des Botschaftsverfahrens
• NEIN zur Abschaffung von Wehrdienstverweigerung und Desertion als Asylgrund
• NEIN zur Einführung von besonderen Zentren und gesetzlicher Willkür
• NEIN zur Einführung einer befristeten Delegationsnorm zum Zwecke einer Testphase
• NEIN zum Dringlichkeitsbeschluss der gesamten Vorlage