AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Stellungnahme zum Vorentwurf des Bundesgesetzes über die Weiterbildung

Der Vorentwurf zur Vernehmlassung steht teilweise im Widerspruch zu den von AvenirSocial definierten Zielen. Weiterbildung ist ein zentrales Element in einer Arbeitswelt, die sich ständig wandelt. Die qualitative Einordnung der zahlreichen Weiterbildungsangebote ist schwierig. Im Vorentwurf werden die Probleme der Information, der Qualitätsbewertung, der Transparenz und der Zugangsmöglichkeiten zu den Weiterbildungsangeboten nicht eingehend genug behandelt (Art. 6). In diesen Punkten muss das Gesetz treffender gestaltet werden.
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (24-Vernehmlassung_LFCont-DE.pdf - document, 0.23 MB)  Download