AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Armutsstrategie Bund

Mitte September 2011 fand das fünfte "NGO-Armutstreffen" statt. Vertreten waren 27 Organisationen, die gemeinsam die Durchsetzung der in der Strategie zur Armutsbekämpfung festgehaltenen Ziele fordern. Die Gruppe leistet diesbezüglich Lobbyarbeit auf Bundes-, Kantons-, und Gemeindeebene.

Vom Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) wird eine "Begleitgruppe" eingesetzt, um die in der Armutskonferenz vom November 2010 getroffenen Massnahmen zu evaluieren und den im November 2012 stattfindenden runden Tisch vorzubereiten. Einsitz in der Begleitgruppe nehmen Vertreterinnen und Vertreter der "NGO-Armutstreffen", verschiedener staatlicher Stellen, der Städteinitiative Sozialpolitik, des Arbeitgeberverbandes, des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes und der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe.

Zur Vertretung der Anliegen der Sozialen Arbeit wird Stéphane Beuchat, stv. Geschäftsleiter von AvenirSocial, in der Begleitgruppe Einsitz nehmen.