AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Neue Publikation: Soziale Arbeit und ihre Ethik in der Praxis

Eine Einführung mit Glossar zum Berufskodex Soziale Arbeit Schweiz

In der Sozialen Arbeit sind nicht nur praktische und damit zusammenhängend kognitive Probleme zu lösen, sondern auch normative. In jeder Situation, bei jeder Handlung werden ständig Werte erwogen und moralische Urteile gefällt. Auch im beruflichen Kontext, wo dies vor dem Hintergrund der Ethik Sozialer Arbeit geschieht, lässt sich jedoch nicht immer ohne weiteres feststellen, was aus Sicht der Sozialen Arbeit richtiges oder falsches Handeln ist. Da braucht es nebst moralischer Kompetenz schon systematisches Nachdenken oder kollegiale Beratung, um das im Sinne der Sozialen Arbeit moralisch Gesollte oder Gebotene diskursiv herauszuarbeiten. Dabei gilt es, das Besondere einer konkreten Handlungssituation mit dem Allgemeinen der Ethik Sozialer Arbeit argumentativ zusammenzubringen.

Zu diesem allgemeinen Werthintergrund will der Kodex für die Soziale Arbeit Schweiz von AvenirSocial einen möglichen inhaltlichen und didaktischen Zugang öffnen. Gestützt auf die ethischen Leitlinien der internationalen Dachverbände Sozialer Arbeit und auf Prinzipien angewandter Ethik, verspricht er, einen relevanten Kriterienrahmen für die individuelle Reflektion oder für die begründende Argumentation des beruflichen Handelns darzustellen. Vor allem für die kollegiale Beratung will der Kodex ein ‹Steinbruch› sein, mit dessen berufsethischen ‹Bausteinen› fachlich qualifizierte Arbeit begründet werden kann. Diese Einführung mit Glossar zum Kodex für die Soziale Arbeit zeichnet anhand seiner Entstehungsgeschichte, seinen moralphilosophischen Bezügen und seinen zentralen Inhalten nach, inwiefern er diesen Ansprüchen gerecht wird.

Autor: Beat Schmocker
Herausgeberin: AvenirSocial, Bern

ISBN 978-3-9523870-0-9

Erschienen am: 1. September 2011
Preis: CHF 29.50 (Mitglieder: CHF 19.50)