AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Lunch AvenirSocial in Chur, Ilanz, Davos, Thusis und Samedan

Für die Koordination der Lunches ist Maja Hitz verantworlich. Anfragen und Anregungen können direkt an sie gerichtet werden:


Chur
Viermal im Jahr findet, neu, im Restaurant Evviva in Chur ein Treffen von Berufstätigen im Sozialbereich statt. Es geht um einen rein informellen Austausch und um die Kontaktpflege bei einem gemeinsamen Mittagessen.
Wer die jeweiligen Einladungen erhalten möchte, kann man sich mit einem Mail an Maja Hitz wenden. Die Termine werden auf www.sozialagenda.ch veröffentlicht.

Kontaktdaten Restaurant Evviva:
Adresse: Kornplatz 9, 7000 Chur
Telefon: 081 252 40 21



www.plankis.ch/de/betrieb/arbeitsstaetten/evvivaplankis/

Ilanz
Zweimal jährlich findet ein Lunch AvenirSocial ebenfalls als informelles Treffen von im Sozialbereich tätigen Menschen im ARGO Wohnheim in Ilanz statt. Diese finden jeweils nicht gleichzeitig mit der Sozialämterkonferenz Surselva statt.
Wenn man die Einladungen zu den Lunches erhalten möchte, kann man sich per Mail an Maja Hitz wenden. Die Termine werden auf www.sozialagenda.ch veröffentlicht.

Davos
In der Landschaft Davos wird in der Regel alle zwei Monate ein Lunch für Berufstätige im Sozial- und Gesundheitsbereich organisiert, welche sich für einen Austausch treffen. Der Lunch wird von Ruth Pfaff organisiert. Interessentinnen und Interessenten können sich melden bei:

SozialNetz Thusis
In Thusis wird jeweils im Frühling und im Herbst ein Lunch für Berufstätige im Sozial- und Gesundheitsbereich organisiert, welche sich für einen Austausch treffen. Der Lunch wird vom Regionalen Sozialdienst Mittelbünden (Gion Casanova und Simone Hegi) und Pro Senectute (Gerda Previtali Weber) organisiert.

Engadin
Auch im Engadin wird zweimal jährlich ein Lunch für Berufstätige im Sozial- und Gesundheitsbereich organisiert, welche sich für einen Austausch treffen. Der Lunch wird durch Susanna Kübler von der Berufsbeistandschaft Oberengadin und Bergell organisiert und auf www.sozialagenda.ch veröffentlicht. Interessentinnen und Interessenten können sich bei ihr melden.