AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Aktuell

RSS abonnieren
27. Oktober 2016

27. Oktober 2016: Quartalstreffen für Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 16.00 Uhr, Aarberg KESB Seeland, Stadtplatz 46, in 3270 Aarberg 16.00 – 17.00 Uhr oder länger, je nach Bedürfnis und Fragen. Herr Thomas Nydegger, KESB Seeland, wird ...
19. Oktober 2016

19.10.16: Abendveranstaltung zur zukünftigen Subjektfinanzierung im Behindertenbereich und ihre Auswirkungen auf die Arbeitsverhältnisse

Der Kanton Bern bereitet eine in der Schweiz neue und anspruchsvolle Grossreform vor. Mit der Subjektfinanzierung sollen neu erwachsene Menschen mit einer Behinderung stärker selber bestimmen können, ob...
23. September 2016

Vernehmlassungsantwort zum kantonalen Bürgerrechtsgesetz

Die kantonalen Bestimmungen zur Einbürgerung sollen auf Gesetzesebene neu definiert und Bundesrecht soll umgesetzt werden. Neu sind die Anforderungen an eine erfolgreiche Integration sowohl auf...
26. August 2016

AvenirSocial Sektion Bern lehnt die Teilrevision des Sozialhilfegesetzes ab

Die Vorlage lehnen wir aus ethischen, fachlichen und praktischen Gründen ab. Kernelement ist eine 15%-Kürzung des Grundbedarfs bei Eintritt in die Sozialhilfe. Von der am Runden Tisch unter...
08. Juli 2016

Stellungnahmen zu den unausgereiften SHV- und ZAV-Revisionen

Die Revisionen der SHV und ZAV betreffen die tägliche Arbeit der Sozialdienste und schlagen in zwei Bereichen grundlegende Änderungen vor: in den Anforderungen an die Qualifikation des fallführendes...
14. Juni 2016

Existenzsicherung und Revision des kant. SHG: Einladung zur AG Sozialhilfe am Dienstag, 21. Juni 2016, 18.30 Uhr

Geschätzte Sozialarbeitende, SozialpädagogInnen und Soziokulturelle Animator/innen Welche Erfahrungen macht ihr in eurem Berufsalltag mit den Folgen von ungenügender sozialer Existenzsicherung? ...
24. Mai 2016

Fachtagung Schulsozialarbeit 2016: Gemeinsam aktiv: Referate, Zusammenfassungen und Fotos

Gegen hundert Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter aus der ganzen Deutschschweiz nahmen an der fünften Fachtagung der Fachgruppe Schulsozialarbeit AvenirSocial Espace Mittelland teil. Sie...
23. Mai 2016

Kantonales Projekt "Optimierung der ergänzenden Hilfen zur Erziehung im Kanton Bern"

Das Kantonale Jugendamt (KJA) leitet das Projekt "Optimierung der ergänzenden Hilfen zur Erziehung im Kanton Bern". Zielsetzungen der Arbeiten sind möglichst einheitliche Regelungen der Finanzierung ...
13. Mai 2016

Jahresbericht 2015

Unser Jahresbericht 2015 ist online publiziert. Er gibt in Kürze einen Überblick über unsere berufs- und sozialpolitischen Engagements, über Engagements aktiver Mitglieder und weitere Aktivitäten....
11. Mai 2016

Neues Leitbild zur Sozialen Arbeit in der Schule

Die Herausforderungen im Bereich der Sozialen Arbeit in der Schule sind vielfältig. AvenirSocial, der Berufsverband der Professionellen der Sozialen Arbeit und der Schulsozialarbeitsverband SSAV...
29. April 2016

Reduzierte Sozialhilfe-Richtlinien schaffen neue Notlagen

Ab dem 1. Mai 2016 gelten im Kanton Bern die revidierten SKOS-Richtlinien. Die tieferen Sozialhilfe-Ansätze treffen primär Menschen, welche ihre Lebenssituation selber kaum verändern können. Zu tiefe...
29. März 2016

Seilziehen um das Existenzminimum geht weiter

An einem runden Tisch mit ausschliesslich Parteivertretungen will Regierungsrat Dr. Philippe Perrenoud neue Grundlagen für die sistierte Teilrevision des Sozialhilfegesetzes aushandeln. Die politische...
11. März 2016

Broschüre des Freiwilligenskollektivs riggi-asyl: "Menschen ein Stück Heimat bieten"

Das Freiwilligenkolletiv riggi-asyl wurde mit dem Sozialpreis 2015 von AvenirSocial Sektion Bern ausgezeichnet. Das Preisgeld von AvenirSocial Sektion Bern ermöglichte dem Freiwilligenkollektiv, ihre...
11. März 2016

Sozialbericht: Hoher Handlungsbedarf bei der Bekämpfung von Armut

In der Märzsession wird der Grosse Rat den Sozialbericht des Kantons Bern behandeln. Der Berufsverband AvenirSocial Sektion Bern sieht hohen Handlungsbedarf bei der Prävention und Bekämpfung von Armut ...
29. Februar 2016

Vielen Dank! Abstimmungserfolg für mehr Gelder für Prämienverbilligungen

AvenirSocial Sektion Bern freut sich gemeinsam mit allen Komiteemitgliedern über das sehr klare doppelte Nein zum Abbau bei den Prämienverbilligungen. Wir danken allen Mitgliedern, die hierzu beigetragen...
01. Januar 2016

Chancen und Risiken der Subjektfinanzierung für Menschen mit einer Behinderung

Ab dem 1. Januar 2016 werden rund 80 Menschen mit Behinderung, die heute privat oder in einer Institution wohnen, mit dem neuen System wohnen und arbeiten. Das ist ein Meilenstein in der Umsetzung des...