AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

Positionspapier

07. Dezember 2016

Schweige- und Sorgfaltspflicht in der Gassenarbeit

AvenirSocial hat in Zusammenarbeit mit diversen Institutionen aus dem Bereich der Gassenarbeit ein Grundsatzpapier zu den Schweige- und Sorgfaltspflichten in der Gassenarbeit erarbeitet. Das Papier basiert auf den Grundsätzen der schweizerischen...
19. Januar 2016

Revidierte Definition der Sozialen Arbeit

Die Generalversammlung des Internationalen Federation of Social Workers (IFSW) vom Juli 2014 in Melbourne hat die revidierte Fassung der Definition im englischen Original verabschiedet. Eine Übersetzung in eine andere Sprache ist immer anspruchsvoll und...
19. November 2015

Diskussionspapier Qualität in der Sozialen Arbeit

Zwischen 2012 und 2014 setzte sich AvenirSocial fachlich-inhaltlich mit der „Qualität“ der Sozialen Arbeit auseinander. Daraus hervorgegangen ist nebst einer Fachtagung (Nov. 2012) und Themennummern unserer Fachzeitschriften (SozialAktuell, 3/2013) nun...
19. Juni 2015

Berufliche Auslandaufenthalte in der Sozialen Arbeit

Pionierinnen wie Jane Addams oder Alice Salomon räumten der internationalen Dimension in ihren Überlegungen und Theorien einen zentralen Platz ein. Auch die internationalen Organisationen der Sozialen Arbeit haben seit ihrer Gründung Ende der 20er Jahre...
27. März 2014

Sanktionen in der Sozialhilfe : Die Position von AvenirSocial

Die Sozialhilfe untersteht seit geraumer Zeit einem starken politischen wie gesellschaftlichen Druck. Politisch wird im Verständnis des aktivierenden Sozialstaates die Forderung nach Übernahme von Eigenverantwortung laut. Politik und Medien greifen das...
10. März 2014

Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE): Position von AvenirSocial

Das Grundsatzpapier von AvenirSocial zum bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) erwähnt kurz die Geschichte der Vorstösse für ein bedingungsloses Grundeinkommen, präsentiert dann die vorliegende Volksinitiative, geht danach auf die ihr zu Grunde liegende...
13. September 2012

Nein zur Besteuerung der Sozialhilfe

Sozialhilfeleistungen werden in der Schweiz nicht besteuert. Der Kanton Bern möchte das ändern und hat diesbezüglich eine Standesinitiative eingereicht. Der Kanton Bern begründet seinen Vorstoss mit der Gleichstellung von Sozialhilfebeziehenden und...
21. Mai 2012

Übersicht über bildungspolitische Themen und Position von AvenirSocial

Nach der Veröffentlichung des Berichtes „Bestandesaufnahme der unterschiedlichen Bildungsprofile im Sozialbereich“ (März 2010) verabschiedete der Vorstand von AvenirSocial im Juli 2010 ein neues Projekt im Bereich der Berufsbildung: „Kompetenzaufteilung...
02. März 2012

Integrationsprogramme in der Sozialhilfe: Die Position von AvenirSocial

In praktisch allen Kantonen und Städten der Schweiz sind in den vergangenen Jahren unterschiedlichste Integrationsprogramme entstanden. AvenirSocial will mit dem vorliegenden Positionspapier sensibilisieren und damit die kritische und differenzierte...
14. Oktober 2011

Beschäftigung und Ausbildung im Bereich der Sozialen Arbeit in der Schweiz

Eine Vielzahl der im Bereich der Sozialen Arbeit Tätigen hat keine spezifische Ausbildung auf diesem Gebiet. Was die ausgebildeten Fachpersonen betrifft, so verfügen diese über Abschlüsse verschiedener Ausbildungsgänge, die in jüngster Zeit in der ...
29. Januar 2008

Armut ist das Problem, nicht die Sozialhilfe

Die Sozialhilfe, ihre KlientInnen und die Institution selber, unterstehen seit einiger Zeit einem aggressiven Legitimationsdruck. Das hinterlässt Spuren – auch bei den Sozialarbeitenden. Wie begegnet die Soziale Arbeit dieser Situation? Wie positioniert...
01. Dezember 2006

Positionspapier „Sozialdetektive“

Missbrauch in der Sozialhilfe: Ist die Kontrolle der Sozialhilfebeantragenden und -bezüger/innen durch Sozialdetektive mit den ethischen Prinzipien Sozialer Arbeit vereinbar?