AvenirSocial - Professionelle Soziale Arbeit Schweiz

Sektion auswählen
Schweiz
Aargau
Beide Basel
Bern
Freiburg
Genf
Graubünden
Neuenburg
Ostschweiz
Solothurn
Waadt
Wallis
Zentralschweiz
Zürich

News

23. August 2017

Vernehmlassungsantwort zur Asylverordnung: Erfreuliche Perspektiven

AvenirSocial hat an der Vernehmlassung zur Teilrevision der Asylverordnung 2 über Finanzierungsfragen und der Verordnung über die Integration von AusländerInnen teilgenommen. AvenirSocial begrüsst die Verordnungsanpassungen und unterstützt die...
21. August 2017

Kanton Bern: Protestaktion „STOPP Abbau“ vom 11. September in Bern

Das trifft uns alle! Der Berner Regierungsrat legt dem Grossen Rat ein Abbaupaket in der Höhe von bis zu 185 Millionen Franken jährlich vor. Viele Einwohnerinnen und Einwohner werden von den Kürzungen empfindlich betroffen sein. In den...
17. Juli 2017

AvenirSocial sucht eine neue LeiterIn Kommunikation

AvenirSocial – Soziale Arbeit Schweiz – sucht zur Ergänzung seines Teams auf der Geschäftsstelle in Bern eine/n neue/n LeiterIn Kommunikation (70%). Sie sind für die Koordination und Kommunikation der internen und externen Geschäfte des...
06. Juli 2017

Erfolgreiche Delegiertenversammlung 2017

Die diesjährige Delegiertenversammlung fand am 30. Juni 2017 mit über 50 Delegierten aus den Sektionen in der Stiftung Progr in Bern statt. Dabei haben die Delegierten eine für den Verband richtungsweisende Änderung beschlossen. Der seit über...
05. Juli 2017

Auch in der Sozialen Arbeit soll gelten, was anderswo längst normal ist: AvenirSocial lanciert eine nationale Kampagne zur Ausbildung in Sozialer Arbeit

In der Schweiz verfügt nur die Hälfte der Personen, die in der Sozialen Arbeit tätig sind, über eine entsprechende Ausbildung. Jede Person kann als Sozialarbeiter oder als Sozialpädagogin bezeichnet werden, ohne jemals eine entsprechende...
03. Juli 2017

Kürzungen in der Sozialhilfe sind keine Lösung

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat sich mit der anstehenden Teilrevision des Sozialhilfegesetzes befasst. AvenirSocial Sektion Bern lehnt Kürzungen in der sozialen Existenzsicherung entschieden ab, sie sind keine Lösung! Eine...
26. Juni 2017

Wie steht es um die Sozialarbeit in der Sozialhilfe?

Sozialhilfe wird nicht ausschliesslich von Sozialarbeitenden geleistet. Dennoch hat die Sozialarbeit heute in der Sozialhilfe eine grössere Rolle als früher. Die Trennung von wirtschaftlicher Hilfe und persönlicher Unterstützung, die...
21. Juni 2017

Private Unternehmen in der Flüchtlingsbetreuung

Die Firma ORS Service AG hat sich auf die Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen spezialisiert. Sie machte in den letzen Wochen Schlagzeilen in den Medien und die NZZ am Sonntag spricht von einem "Geschäft mit den...
12. Juni 2017

AvenirSocial sucht PraktikantIn für die Ausbildungskampagne

AvenirSocial, der Berufsverband der Sozialen Arbeit, lanciert diesen Sommer eine nationale Ausbildungskampagne. Für die Kampagne suchen wir eine/n PraktikantIn (80% für 6-9 Monate) ab dem 4. September 2017 oder nach Vereinbarung. Die Aufgaben...
06. Juni 2017

Revision des Bundesgesetzes zum Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts: AvenirSocial positioniert sich

AvenirSocial begrüsst grundsätzlich die Revision des Bundesgesetzes zum Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts. Es schliesst eine wichtige legislative Lücke im Bereich der Observation. In der Vernehmlassungsantwort werden folgende ...
06. Juni 2017

Mehr als 500 Menschen fordern auf dem Rathausplatz Bern: Stopp Sozialabbau!

Mehr als 500 Sozialarbeitende, Armutsbetroffene und Solidarisierende fordern heute am 6. Juni 2017 auf dem Rathausplatz vom Kantonsparlament, den Sozialabbau zu stoppen. Kürzungen in der Sozialhilfe sind verkehrt! Die Gründe für Armut sind...
30. Mai 2017

Delegiertenversammlung 2017

Die diesjährige Delegiertenversammlung findet am 30. Juni 2017 in Bern statt. Anlässlich der Delegiertenversammlung werden die von den Sektionen gestellten Delegierten über den Organisationsentwicklungsprozess avanzar beschliessen. Ebenso wird...
17. Mai 2017

Kindesschutz: Die Rechtskommission des Nationalrates ändert die Position zur Meldepflicht

Gute Nachrichten aus dem Bundeshaus für alle Professionellen der Sozialen Arbeit die regelmässig Kontakt zu Kindern haben. Nachdem die Kommission und der Nationalrat Nichteintreten beschlossen hat, folgt nun die Rechtskommission des...
16. Mai 2017

Preisausschreibung zum Prix Social beider Basel 2018

Kennen Sie ein spannendes Projekt aus der Region Basel, das einen besonderen Beitrag im Bereich der professionellen Sozialen Arbeit leistet? Bereits zum vierten Mal wird der Prix Social der Sektion beider Basel von AvenirSocial im Frühjahr...
11. Mai 2017

AvenirSocial sagt Nein zur KESB-Initiative im Kanton Schwyz

Die Sektion Zentralschweiz von AvenirSocial sagt klar Nein zur KESB-Initiative, die am 21. Mai 2017 im Kanton Schwyz zur Abstimmung kommt. Die Initiative will die Zuständigkeit für den Kindes- und Erwachsenenschutz vom Kanton auf die Gemeinden...
02. Mai 2017

Interesse am Austausch? Neue Fachgruppe «Qualitätszirkel Führung»

Sind Sie an einem Austausch zu Fragestellungen und Reflexionen aus Ihrem Führungsalltag interessiert? AvenirSocial möchte eine neue Fachgruppe «Qualitätszirkel Führung» aufbauen, die sich drei- bis viermal jährlich trifft. Gesucht sind...
24. April 2017

NGO-Berichte zur dritten Universal Periodic Review (UPR) der Schweiz eingereicht

Die offizielle Schweiz, als Mitglied des Menschenrechtsrates, muss im Rahmen des UPR-Verfahrens zur Überprüfung der Menschenrechtssituation in der Schweiz regelmässig einen Bericht schreiben. Parallel dazu sind die zivilgesellschaftlichen...
18. April 2017

Berufsabgewanderte aus dem Sozialbereich gesucht

SavoirSocial als Dachorganisation der Arbeitswelt Soziales, bei dem AvenirSocial Mitglied ist, und das Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung führen eine Studie über Berufsabgewanderte durch, die eine Ausbildung in einem sozialen...
11. April 2017

Finanzierung in der Suchthilfe: Synthesepapier der nationalen Arbeitsgemeinschaft Suchtpolitik

Sucht ist komplex. Suchtarbeit ist eine Querschnittaufgabe, die verschiedenste gesetzliche Grundlagen tangiert und auf vielfältige – oft regionale – Versorgungs- und Organisationsmodelle abgestützt ist, entsprechend kompliziert und divers sind...
06. April 2017

Kundgebung am 6. Juni 2017 in Bern zu den Kürzungen in der Sozialhilfe

Im Kanton Bern soll mit einer weiteren Revision des Sozialhilfegesetzes erneut in der Sozialhilfe gespart werden. AvenirSocial sagt unmissverständlich Nein zu 10% weniger Sozialhilfe. Die Sozialhilfe ist das letzte Netz, das armutsbetroffene...
2 Seiten